Felix Lehrmann
Schlagzeuger

Auf Tour
Ging schon mit Lena Meyer-Landrut, Jeanette Biedermann, Jan Delay, Patrice und Dendemann auf Tour
Videos
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Felix Lehrmann wurde 1984 in Halberstadt geboren und ist in Berlin aufgewachsen. Als Sohn eines in Berlin bekannten und geschätzten Gitarristen kam er schon in frühen Jahren mit der Musik in Berührung und soll mit 3 Jahren das erste Mal am Schlagzeug gesessen haben. Seine Kindheit war eine nicht endende Schlagzeug-Session mit seinem Vater Michael Lehrmann. Mit sieben Jahren hat er seinen ersten Schlagzeugunterricht bei Frank Schirmer genommen und später bis 2006 bei Kenny Martin gelernt, in dem er einen Mentor und Freund gefunden hat. Mit 17 Jahren ging er mit dem Sänger Della Miles auf seine erste Europatournee.

Seit 2002 wirkt Lehrmann bei der Band Rivo Drei mit. Seitdem ist er als Tour- Studio- und Workshopdrummer tätig. Des Weiteren beteiligt er sich an den Go-Music-Sessions und seit 2004 auch an der Live-Demo-Band aus Berlin. Im selben Jahr war er zusammen mit Yvonne Catterfeld auf Tour und hat unter anderem mit Dendemann, Nneka, Jeanette Biedermann, Lena Meyer-Landrut, Miss Dynamite, Patrice und Jan Delay zusammengearbeitet. Seit 2008 ist er Drummer bei allen Touren und Promoauftritten von Sarah Connor.

Sein erstes Solo-Album Felix Lehrmanns‘ Rimjob erschien 2011 – ein Projekt, von dem er lange geträumt hat. Zusammen mit hochkarätigen Musikern, wie dem deutschen Jazzvirtuosen Torsten Goods an der Gitarre, entstanden zehn Fusion-Tracks, die eindrucksvoll darlegen, warum Felix Lehrmann quasi permanent ausgebucht ist. Sein Drumming strotzt vor Kraft, Präzision, Eleganz und Kreativität. Seit 2012 ist er Schlagzeuger der schwedischen Progressive-Rock-Band The Flower Kings und auf ihren Alben Banks Of Eden und Desolation Rose zu hören. Gemeinsam mit Dendemann ist er seit 2015 einmal in der Woche am Schlagzeug in der Band der TV Show Neo Magazin Royale mit Jan Böhmermann zu sehen.

Menü